24.08.2011: Loriot war gerade gestorben, wie in den Medien bekannt wurde (eigentlich schon am 22. August). Aber natürlich konnte die “Datenkrake” (Zeit online) Google darauf nicht mehr rechtzeitig reagieren. Denn am selben Tag wäre Borges 112 Jahre alt geworden, also zeigte der Suchmaschinenschriftzug ein schönes Verirrbild.