Klassische Schlachtformationen in den Kampfzonen der Moderne. Andreas Ullrich baut nachts gespenstische Arrangements auf den riesigen Parkplätzen von Leipzig. Und räumt hinter sich nicht auf, wie er augenzwinkernd verkündet: “nach beendigung des nächtlichen aufbaus und der dokumentation wird die komposition für die ersten kunden des nächsten tages hinterlassen.”
via rebel:art