Eine Ansichtskarte. Gruß aus dem Wildfreigehege Mölln

Groß ist das Reh, schau, doch traulich
leert seine Schnauze des Freundlichen Tüte,
knisternd. Oder das Wildschwein.

Schwärzliches Wildschwein! Sieh, wie es schnaufend umherwühlt,
grimmig zerstampft es den Sand, seiner Jungen nicht achtend,
kurzbeinigst.

Oder der Damhirsch. Wie länglich hängt ihm
vom Rücken der Wedel. Aber rundlicher noch ist die Beere
und essbarer. Oh Möllner,ach,Tage im Freigehege!

-Robert Gernhardt