Belgrad IV

Wir tanzten. Das Boot bewegte sich mit uns unter unseren Füssen, leichte Bewegungen auf dem stillen Wasser der Sava, die unserem Tanz entgegenkamen. Auf dem Fluss war die Luft merklich kühler als in der Stadt und doch atmeten wir schwer und dampften, als der DJ schliesslich eine Pause einlegte und wir uns unseren Bieren widmeten. Am anderen Ufer leuchtete die Luft über Belgrad, glimmte in einem matten Orange, während die Scheinwerfer des Filmsets, durch das wir vor wenigen Stunden gelaufen waren, zwischen den Häusern hindurch den Raum über der Stadt mit kaltem Weiss durchschnitten.